Unser B-Wurf entwickelt sich prächtig. Derzeit sucht noch Blizzard ein bullytaugliches Zuhause. Bandit sein seltsames Augenlid stellte sich als Dermoid heraus. Das Dermoid wurde bereits entfernt, morgen steht Fäden ziehen auf der Tagesordnung. So kann klein Bandit glücklich in ein unbeschwertes Hundeleben blicken.


Am 14.09.2018 ist unser B-Wurf gelandet! Mehr finden Sie unter "B-Wurf"


 

 

 

Unsere Wurfplanung steht und wir hoffen auf baldigen Nachwuchs. Ob es geklappt hat wissen wir erst Mitte August. Der Deckrüde (Rufname Fiete) steht bei Katja Heeb in Sachsen und ist d/d. Somit werden alle Welpen D/d sein. Im übrigen ist Fiete Chondrodystrophie Träger. Mit Alice als ebenfalls Träger, können Welpen mit Doppelträgerschaft, Trägerschaft und sogar Frei (!) rauskommen. Ein Teil der Welpen wird DM Träger sein und der Rest Frei. So die Theorie! Es bleibt also spannend. Farbtechnisch wird es fawn-, sable- und vielleicht scheckenfarbende Welpen geben.


Am 17.06.2018 ist unser A-Wurf 2 Jahre alt geworden! Herzlichen Glückwunsch!


 

 

 

 

 

 

Auch Ace (Watson) haben wir geröngt am Rücken. Er hat zwei deformierte Wirbel in der BWS, womit er aber ohne Probleme leben kann. Keine Kissing Spindes und Spondylose. Die Röntgenbilder findet ihr unter Röntgenbilder Nachzuchten. Es freut mich das alle gute Rücken aufweisen!


 

 

 

Team "Spartax" hat uns besucht und ist mit uns zusammen zum röntgen und auswerten der Wirbelsäulen durch einen GRSK-Gutachter gefahren. Altair (Sparti) hat keine deformierten Wirbel und ist Spondylose frei! Artax hat einen geringgradigen Keilwirbel auf T9 und ist ebenfalls Spondylose frei! Wir freuen uns über diese top Ergebnisse und bedanken uns nochmals, das die Bullyfrauchens sich Zeit dafür genommen haben und die Strecke auch, um mit mir gemeinsam zum auswerten zu fahren!


 

 

Alice war nun auch im Ganzkörper-CT-Scan. Sie hat tatsächlich keine deformierten Wirbel in der HWS, BWS und der LWS. Der Rückenmarkdurchfluss ist normal und auch weitere Erkrankungen wie z.B. Kissing Spines oder Spondylose usw. sind nicht zu finden. Ihre Atmung ist in der CT-Auswertung auch super. Damit ist Alice nicht nur ein hübscher sondern auch ziemlich gesunder Bully. Die Unterlagen können unsere Interessenten gerne einsehen!


Wir haben den Zuchtverband gewechselt!

Da wir mehr für die Rasse machen möchten, haben wir zum "Gesunde Bulldoggen e.V." gewechselt. Gerne können Sie sich mehr dazu informieren unter "Unser Zuchtverband" oder unter "Links".

 

Aufgrund des Wechsels wird Alice nun noch per Ganzkörper-CT-Scan untersucht! Auch für die zukünftigen Welpeninteressenten/besitzer hat sich etwas geändert. Dies wurde natürlich per Telefon schon mit allen persönlich besprochen.

 

Im übrigen bedanken wir uns ausdrücklich nochmal für die herzliche Aufnahme von allen Mitgliedern (egal ob Züchter oder nicht) bei dem "Gesunde Bulldoggen e.V."!


Alice besitzt nun ein ISAG-DNA-Profil. Auf die Ergebnisse des Dog-Check-Tests warten wir noch. Damit werden per DNA über 140 Krankheiten getestet.

Zudem hat Alice die Zuchttauglichkeitsprüfung am 27.08.2017 bestanden!


Am 22.06.2017 wurde Alice umfangreich auf Erbkrankheiten untersucht. Sie schnitt mit Top-Ergebnissen ab! Nun steht uns nur noch die Zuchttauglichkeitsprüfung bevor. Wir sind aber guter Dinge.


Am 17.06.2017 sind unsere A-chen´s 1 Jahr alte geworden! Wir wünschen allen noch viele tolle und gesunde Jahre miteinander!


Unser Welpentreffen fand am 30.04.2017 satt. Mehr dazu unter "Welpenreffen"


 

 

 

 

 

 

 

Wotan verstarb am 11.04.2017.

Wir trauern um unseren Ziehpapa und treuen Begleiter. Komm gut über die Regenbogenbrücke!


Wir haben für den 30.04.2017 ein Welpentreffen geplant! Interessenten können gerne auch teilnehmen, sollten sich vorab aber bei uns melden.

Unser A-Wurf verlässt nach und nach unser Haus und erkundet die große, weite Welt mit den glücklichen neuen Bullyeltern. Wir wünschen allen Familien mit ihren neuen Begleitern viele lange, schöne und vorallem gesunde Jahre. Wir stehen jederzeit mit Rat und Tat für euch zur Seite!


Alice bleibt bei uns und wird hoffentlich in ein paar Jahren ihren eigenen Wurf hier bei uns bekommen. Bis dahin muss sie noch einiges von dem Rest des Rudels lernen und hört schon aufmerksam zu!