Unser Zuchtverband ist der "Gesunde Bulldoggen e.V."

 

Wir haben uns entschlossen mehr für die Rasse zu machen um sie zu erhalten. Darum haben wir den Zuchtverband gewechselt! In Deutschland sind wir derzeit somit der erste Züchter, der sich der strengen Zuchtordnung des Gesunde Bulldoggen e.V. unterordnet, um auf Dauer gesehen wieder gesündere und vitalere Französische Bulldoggen zu züchten. Doch wir Züchter im Gesunde Bulldoggen e.V. schaffen dies nicht alleine! Unsere zukünftigen Welpenbesitzer müssen mitarbeiten, um an dieses Ziel zu gelangen. Denn nur durch eine geschlossene Nachzuchtkontrolle können wir sehen in welche Richtung es geht. Was dies genau für unsere zukünftigen Welpenbesitzer bedeutet, kann ich gerne per Telefon oder im persönlichen Gespräch vorort erläutern.

Den Link zur Homepage finden Sie unter "Links" oder Sie klicken oben das Bild an.

 

Auf der Seite des Verbandes können Sie als Interessent vieles erfahren, z.B.:

- Brachyzephales Atemnotsyndrom (BAS)

- Wirbelsäulenerkrankungen

- weitere Skeletterkrankungen (z.B. HD, ED, ...)

- Augenerkrankungen

- Fremdeinkreuzung ja/nein?

- Farbzucht ja/nein?

- und viele weiter Themen rund um die Gesundheit der  Franz. Bulldogge!!!


Folgende Züchter züchten unter dem "Gesunde Bulldoggen e.V.":

Schweiz:

"Vom Büffelboden"

"Jumping Bulldogs"

 

Österreich:

"Pelicanos"

 

Niederlande:

"Hawbucks"

 

Deutschland:

"From Honey Marsh"