Wir züchten nicht kommerziell, sondern haben als reine Liebhaberzucht nur einen Wurf pro Jahr und deshalb nicht ständig Welpen abzugeben.

Meine Zuchthündin wurde mit Sorgfalt ausgesucht, so geschieht es auch mit dem Deckrüden.
Unser Ziel ist es möglichst gesunde Bullys mit etwas mehr Nase, höherem Gangwerk sowie schlanker und sportlicher Figur zu züchten, um so dem alten Standardbild wieder näher zu kommen und den Tieren mehr Lebensqualität zu geben. Dabei wollen wir allerdings nicht völlig die Optik verändern!
Unsere Welpen werden liebevoll in der Familie aufgezogen und sozialisiert. Zwingerhaltung lehnen wir strikt ab! Mit 9-12 Wochen, je nach Entwicklung, können die Welpen dann ihre Köfferchen packen und ins neue Zuhause umziehen. Sie sind dann BARF und Trockenfutter gewöhnt, sodass Sie als Welpenkäufer später selber entscheiden können, wie Sie den Welpen füttern möchten. Zudem sind die Welpen selbstverständlich dann entwurmt, geimpft und gechipt, bringen einen EU-Impfausweis, eine Ahnentafel und ein Starterpaket mit ins neue Heim.
Preis? Den Preis erfragen Sie bitte persönlich, dabei sollte dieser nicht vorrangig sein, denn ein liebevoll aufgezogener Welpe von einem seriösen, kontrollierten Züchter hat seinen Preis. Daher werden reine Preisanfragen von uns nicht beantwortet! Einen billig Welpen kann und will ich Ihnen nicht bieten, da diese meist aus unbekannter Herkunft stammen und leider auch oftmals sehr krank sind.
Wir wünschen das unsere Welpenkäufer mit uns arbeiten, um das Ziel gesündere und vitalere Französische Bulldoggen zu erreichen. Dazu gehören geschlossene Nachzuchtkontrollen! Was dies bedeutet, kann ich Ihnen gerne am Telefon oder im persönlichen Gespräch vorort erläutern. Selbstverständlich unterstützen wir dabei unsere Welpenbesitzer!!!
Bedenken Sie bitte auch, dass Sie bei uns ein Lebewesen erwerben! Können Sie dem Tier die notwendige aufmerksam schenken, die es braucht? Können Sie tagtäglich mit dem Tier spazierengehen, auch wenn Sie gerade genervt von der Arbeit kommen? Können Sie Futterkosten, Versicherungen, Hundesteuer, Tierarztkosten usw. bezahlen und das womöglich für ca. 15 Jahre? Sind Vermieter und/oder Familienangehörige mit dem Tier einverstanden? Haben Sie oder andere Familienmitglieder eine Hundehaarallergie? usw. usw. ...
Bitte bedenken Sie solches, bevor Sie sich ein Tier jediglicher Art oder Rasse zu sich nehmen.
Passt die Französische Bulldogge überhaupt zu mir?
Dies kann man nur herausfinden, wenn man die charmanten Clowns erlebt. Gerne können Sie sich bei uns einen Eindruck verschaffen über das Zusammenleben mit den Bullys oder Sie fragen andere Bullybesitzer ob sie diese einmal begleiten können für einen Spaziergang.
Literatur zur Französischen Bulldogge gibt es genug, dennoch halte ich eine persönliches Kennenlernen der Tiere für genauer als jedes bisher geschriebene Buch!
 
Sie wollen sich gerne bei uns auf die Warteliste setzen lassen? Dann rufen Sie uns an und machen einen Besuchstermin aus. Wir nehmen nur noch Leute auf die Warteliste die bei uns Vorort waren und sich vorgestellt haben!
Haben Sie noch Fragen? Wir stehen immer beratend zur Seite. Scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren!